Bericht von MdB Dr. Bruno Hollnagel aus Berlin vom 13.11.2017

Zur Zeit sind mehrere Anfragen, Anträge und Antworten in Arbeit. Von derzeit größtem Interesse dürfte ein Antrag zur Rückführung der Flüchtlinge aus Syrien sein. Nach Medienberichten ist der IS militärisch besiegt. Die AfD fordert deswegen in einem Antrag die unverzügliche Rückführung syrischer Flüchtlinge in ihrer Heimat. Sie werden zum Wiederaufbau ihres Landes dringend benötigt. Den genauen Antrag lesen Sie bei: http://dipbt.bundestag.de/doc/btd/19/000/1900032.pdf Zudem gibt es eine kleine Anfrage zum Thema „Facebook Zensur“. Hier sollen durch 31 Fragen die wahren Intentionen des Netzwerk-Durchsetzungsgesetzes durchleuchtet werden. Besonders nachdenkenswert ist …

MdB Dr. Bruno Hollnagel erklärt den ersten Antrag der AfD im Bundestag zur Euro-Stabilisierung

Nur eine Woche nach ihrem erstmaligen Einzug in den Bundestag will die AfD-Bundestagsfraktion in Kürze ihren ersten wichtigen Antrag einbringen. Darin wird die Einhaltung des Verfassungsrechts und des EU-Vertragsrechts bei der Euro-Stabilisierung gefordert. Den Antrag kommentiert der Wirtschaftswissenschaftler MdB Dr. Bruno Hollnagel: „Die Alternative für Deutschland will Rechtsstaatlichkeit. Dazu gehört es, dass gültige Verträge vollumfänglich umgesetzt werden. Mit dem ersten Antrag legt die AfD den Finger in eine offene Wunde: Deutschland haftet mit immensen Summen für andere Staaten. Das aber ist laut gültiger Verträge verboten. Die …

Bericht von MdB Dr. Bruno Hollnagel aus Berlin vom 24.10.2017

Die Fraktion hat sich nun vollständig organisiert. Die Arbeit ist ausgesprochen kollegial, konstruktiv und harmonisch. Provisorische Büros sind vergeben. Mehrere Sitzungen sind abgehalten. Die ersten Presseerklärungen sind formuliert und gemeinsam verabschiedet. Auch die ersten Anträge sind eingebracht. Dazu – unter meiner aktiven Mitwirkung – ein sehr umfangreicher bezüglich des Verhaltens der EZB. Auch die Problematik des Alterspräsidenten (Lex AfD) wurde in einen Antrag gegossen. Sehr eingehend wurde auch das Verhalten der AfD in der konstituierenden Sitzung diskutiert. Wegen der verheerenden Euro-Rettungspolitik, durch die Herr Schäuble Deutschland …

Dr. Hollnagels Bericht aus Berlin vom 10. Oktober

Die Fraktion der Alternative für Deutschland im Bundestag weist die Kritik an der Person von Albrecht Glaser, ihrem Kandidaten für das Amt des Vize-Präsidenten des Deutschen Bundestages, als sachlich unbegründet zurück. Sowohl Herr Glaser als auch die AfD stehen hinter der durch das Grundgesetz garantierten Freiheit des Glaubens. Das Grundgesetz schützt jedoch nicht nur die Religionen, sondern in unserer aufgeklärten Gesellschaft auch ihre Kritiker. Insoweit der Islam einen politischen Herrschaftsanspruch erhebt und selbst nicht bereit ist, die durch das Grundgesetz definierte Ordnung vollumfänglich anzuerkennen, kann er …

Dr. Hollnagels Bericht aus Berlin vom 1. Oktober

Bereits am Dienstag nach der Wahl kam es zum ersten Treffen der AfD-Bundestagsfraktion. Mit überwältigender Mehrheit wurden zwei Fraktions-Vorsitzende gewählt: – Dr. Alexander Gauland (LV Brandenburg: www.afd.de/person/dr-alexander-gauland), – Dr. Alice Weidel (LV Baden-Württemberg: www.afd.de/person/dr-alice-weidel). sowie vier Parlamentarische Geschäftsführer: – Dr. Bernd Baumann (LV Hamburg: www.afd.de/person/dr-bernd-baumann), – Jürgen Braun (LV Baden-Württemberg: www.afd.de/person/juergen-braun), – Dr. Michael Espendiller (LV Nordrhein-Westfalen: www.afd.de/person/dr-michael-espendiller), – Hans-Jörg Müller (LV Bayern: www.afd.de/person/hansjoerg-mueller). Die Wahl der stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden folgt dann in den nächsten Tagen. Außerdem wurde von den Abgeordneten an beiden Tagen inhaltlich schon intensiv …

Danksagung an alle meine Unterstützer

Liebe Mitglieder und Sympathisanten der Alternative für Deutschland, ich melde mich nun zum ersten Mal aus Berlin. Nur durch SIE und IHRE aktive Unterstützung bin ich so weit gekommen. In wenigen Minuten beginnt die erste Sitzung. Ein tiefempfundenes Gefühl der Dankbarkeit kommt in mir auf. Ich möchte hiermit Ihnen allen von Herzen „Danke“ sagen: SIE waren es, die für unsere Partei Flyer verteilt, an Ständen diskutiert, wertvolle Anregungen und Hinweise gegeben, Plakate aufgestellt und aufgehängt haben. Kilometer um Kilometer, Stunde um Stunde und das nicht nur während der 6 Wochen …

Ergebnisse der Bundestagswahl vom 24.09.2017

Vorläufiges amtliches Endergebnis: CDU/CSU 32,9%, SPD 20,5%, AfD 12,6%, FDP 10,7%, LINKE 9,2%, GRÜNE 8,9%, Sonstige 5,0%. Für die Schleswig-Holsteinische AfD haben ein Bundestagsmandat errungen: der Spitzenkandidat Dr. Bruno Hollnagel, sowie der Listenzweite Prof. Dr. Axel Gehrke.